Sonntag, 30. August 2015

Todesfrist von Andreas Gruber


Ein Serienmörder geht um, als grausame Grundlage dient ihm ein Kinderbuch!
Sabine Nemez sucht verzweifelt nach dem Mörder, denn Sie hat eine persönliche Rechnung mit ihm offen, war doch eines seiner Opfer ihre Mutter. Er lässt seine Opfer verhungern, ertränkt sie in Tinte, hüllt sie bei lebendigem Leib in Beton ein. Aber warum macht er das, was ist sein Motiv? Während er so grausam zu seinen Opfern ist, lässt er ihren Angehörigen 48 Stunden Zeit herauszufinden, warum es genau sie getroffen hat, warum sie entführt wurden.
Als Sabine Nemez ihren Niederländischen Kollegen hinzuzieht, entdeckt sie ein Muster wie alles zusammen hängt und welches Kinderbuch ihm als grausame Interpretation dient.
Maarten Sneijder, Entschuldigung, natürlich Maarten S. Sneijder hat jetzt schon bei mir Kultstatus, trotz seiner kiffenden, stehlenden, arroganten Art ist er mir schon ein bisschen ans Herz gewachsen, ich hoffe er bleibt mir zusammen mit seiner Kollegin lange erhalten.
Andreas Gruber schafft es wie kein anderer ein Kinderbuch so genial in einen Thriller zu verwickeln, dass es mir schwer viel, ihn aus den Händen zu legen. Da ist es auch kein Wunder, dass der zweite Band der Serie schon darauf wartet gelesen zu werden.
Eine Figur Maarten S. Sneijder, die muss man einfach gelesen haben, also geht los und kauft es, wenn Eurer Herz für Thriller schlägt.

Buchinformation
Todesfrist
Reihe: Maarten S. Sneijder #1
Autor: Andreas Gruber 
Umfang: 432 Seiten 
Verlag: Goldmann 
Erscheinungsdatum: 18. März 2013
ISBN: 978-3442478668
Preis: Taschenbuch 9,99€

Donnerstag, 27. August 2015

40 Stunden von Kathrin Lange


Faris Iskander, Mitarbeiter der SERF, eine Einheit der Berliner Polizei, die kirchliche Verbrechen bekämpft, bekommt ein verstörendes Video zugespielt. Der Täter fordert ihn darin auf, das Opfer zu finden, bevor die Zeit abläuft, da sonst eine Bombe hoch gehen würde. Ihm bleiben dazu nur 40 Stunden Zeit. Er muss sich beeilen, denn die Zeit läuft, während hunderte von Leute in der Stadt den Ökumenischen Kirchentag feiern. Erschreckend muss Isaknder aber feststellen, das der Täter ihm näher ist als er es für möglich gehalten hat.
Der rasante Einstieg in die Geschichte hat einen sofort gepackt und man wollte wissen, wie sich das ganze weiterentwickelt. Die verschiedenen perspektivischen Wechsel zwischen der SERV und den noch ahnungslosen Kirchentagbesuchern konnten nur dazu beitragen, dass man länger am Stück in die Geschichte eintauchen konnte.
Um so schade war das Ende, dem leider, trotz guter Auflösung des Falles der große Knall fehlte. So bin ich gespannt darauf ,wie es mit Faris Iskander weiter geht, denn der zweite Band der Reihe von Kathrin Lang, wartet schon darauf von mir gelesen zu werden.

Buchinformation
40 Stunden
Reihe: Faris Iskander #1
Autor: Kathrin Lange
Umfang: 416 Seiten 
Verlag: Blanvalet Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 20.Januar 2014
ISBN: 978-3442381296
Preis: Taschenbuch 9,99€

Dienstag, 25. August 2015

Bis in den Tod hinein von Vincent Kliesch


Eine Serie grausamer Hinrichtungen hält Berlin in Atem, jedes Opfer trägt eine Zahl. Die Zahlen sind wild durcheinander gemischt und folgen keiner Logik und keiner Reihenfolge. Die Zahlen sind einem Vergehen zugeordnet die das Opfer getan hat, die allen Anschein nach dem Täter nicht gefallen haben. Als immer mehr Leichen aufgetaucht sind und dazu noch eine Frau entführt wurde, rinnt Hauptkommissar Severin Boesherz und seinem Team die Zeit durch die Hände. Finden Sie durch die Zahlen den Weg zum Täter?

Leider konnte mich dieser Thriller nicht ganz so überzeugen, aber dennoch, vielleicht gerade deswegen, möchte ich ihm eine Chance geben und habe den zweiten Teil der Serie vorbestellt, vielleicht bekommt er mich da doch noch oder ich muss ihn endgültig als, "kann mich wirklich nicht überzeugen", für mich abhaken.

Buchinformation
Bis in den Tod hinein 
Reihe: Severin Boesherz #1
Autor: Vincent Kliesch
Umfang: 400 Seiten 
Verlag: Blanvalet Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 15. Juli 2013
ISBN: 978-3442377985
Preis: Taschenbuch 9,99€

Sonntag, 23. August 2015

Der fünfte Tag von Jake Woodhouse


Es ist Januar in Amsterdam, Inspector Jaap Rykel wird zu einem schraurigen Fund gerufen, ein Mann hängt Tod in der Altstadt über einer Gracht. Schon bald findet er einein Zusammenhang zu einem Fall in Friesland bei dem ein älteres Ehepaar in ihrem Haus ums Leben gekommen ist. Zeugen berichten, dass sie das Paar noch gesehen hatten kurz bevor sie zu Tote kamen. Sie hatten gesehen, wie sie aber ein Kind dabei hatten das augenscheinlich nicht bei dem Brand im Haus war, -aber wo ist es jetzt? Rykel macht sich Fieberhaft auf die Suche, muss aber gleichzeitig damit kämpfen, dass seine Kollegin den Fall nicht zu persönlich nimmt und sein Kollege mit Koks Probleme hat. Sie müssen sich zusammenreißen und sich ganz auf den Fall konzentrieren, denn sie haben in ein Wespennest gestochen und ihre Gegner sind clever, gut organisiert – und völlig skrupellos.
Den Thriller hab ich zufällig beim Surfen im Internet gefunden und sofort bestellt. Er war spannend, hat mich aber dennoch leider nicht so vom Hocker gerissen wie andere Thriller, die ich schon gelesen habe.
Ein solider Thriller bei dem der Autor aber zu viel Spielraum nach oben frei lässt und sein ganzes Potential noch nicht ganz ausschöpft.

Buchinformation
Der fünfte Tag
Reihe: Jaap Rykel #1
Autor: Jake Woofhouse
Umfang: 448 Seiten 
Verlag: Page & Turner
Erscheinungsdatum: 20.April
ISBN:  978-3442204373
Preis: Broschiert 14,99€

Donnerstag, 20. August 2015

Nun ruhet sanft von Inge Löhnig



Ein Mann tötet seine Kinder und seine Frau! Die Tat geht Dünfort an die Nieren, denn er hat gerade von Gina erfahren, dass sie schwanger ist. Um so weniger kann er den Mann verstehen, wie er so etwas grausames begehen kann. Kurz nach der Tat taucht er wieder am Tatort auf, er trägt einen Strauß roter Rosen in der Hand. Steht er wirklich unter Schock oder ist er so ein eiskalter Mann der seine Frau und die Kinder tötet.
Inge Löhnig hat mitlerweile mir ihrem Dünfort ein festen Platz in meinem Regal, so war es auch nicht verwunderlich, dass ich ihren neunen Krimi sofort vorbestellen musste, als ich gesehen hatte, dass es möglich ist. Und was muss ich sagen, "kauft ihn", er ist so gut. Ich hatte ihn innerhalb von 2 Tagen durch und warte nun sehnsüchtig auf den neuen, auch wenn ich bis jetzt nur die zwei neueren sowie den ersten Band der Reihe gelesen habe. Die anderen warten noch darauf gelesen zu werden. Inge Löhning hat ein Talent locker und leicht zu schreiben, ohne dass dabei die Spannung fehlt. Das ist ihr Stil und der ist super.

Buchinformation
Nun ruhet sanft
Reihe: Dühnfort #7
Autor: Inge Löhnig
Umfang: 432 Seiten 
Verlag: List
Erscheinungsdatum: 8.Mai 2015
ISBN: 978-3548612270
Preis: Taschenbuch 9,99€

Dienstag, 18. August 2015

Millennium-Trilogie von Stieg Larsson



Es hat ein bisschen länger gedauert bis auch bei mir die Millennium-Trilogie von Stieg Larsson einzog. Lange bin ich drum herum geschlichen, wollte sie schon oft kaufen, habe es aber nie getan, was zwangsweise dazu führte, dass ich nun die neu gestaltete Auflage kaufen musste. Denn ich bin so eine, die keine gebrauchten Bücher kaufen kann, ich will immer alle neu und schön haben. Sind sie einmal gelesen, ist mir das ganze dann völlig egal, aber nicht vorher, das geht bei mir einfach nicht. Durch dieses Dilemma, ist es mir bis jetzt noch nicht gelungen alle drei Teile der Millenium-Trilogie mit dem alten Cover neu zu bekommen, was schade ist, denn das fand ich eindeutig schöner. Aber der Inhalt ist der gleiche und das ist ja fast noch wichtiger als das Cover!
Jetzt bleibt nur die Frage, wann ich Zeit finde werde um sie zu lesen oder ob ich sie mir für den Urlaub aufheben soll, für den ich eigentlich schon zwei andere Bücher in Planung habe.

Sonntag, 16. August 2015

Das Büro der einsamen Toten von Britta Bolt


Er ist kein Polizist und auch kein Bestatter, aber auch kein Privatdetektiv, trotzdem hat er jeden Tag mit dem Tod zu tun. Pieter Posthumus ist Mitarbeiter der Amsterdamer Stadtverwaltung im so genannten Büro der einsamen Toten. Seine Kollegen und er kümmern sich um die Toten die niemand mehr haben. Sie geben ihnen eine würdevolle Beerdigung, diese wird von der Allgemeinheit getragen wenn sich absolut keine Angehörigen finden lassen. Beim Bearbeiten der Todesfälle kann er es einfach nicht lassen und macht mehr als er für sich eigentlich machen dürfte. Bei diesen Recherchen zum Tod eines jungen Mannes bemerkt er, dass die Umstände des Todes anders sind als sie auf den ersten Blick erscheinen und gerät in ein Netzt voller Intrigen.
Bei diesem Buch habe ich mal alle meine "ich lese keine Hardcover sondern nur Taschenbücher" über Bord geworfen. Denn ich wollte es jetzt sofort haben und nicht erst auf die Taschenbuchausgabe warten. Das sofort Lesen hat sich gelohnt, Pieter Posthumus hatte mein Herz im Stürm erobert und ich wünsche mir noch viele Bücher mit ihm. Es war eine gute Lektüre die auch ohne große Gewalt und Blutrünstigkeit den Leser von sich überzeugen konnte.

Buchinformation
Das Büro der einsamen Toten
Reihe:  Pieter Posthumus #1
Autor: Britta Bolt
Umfang: 384 Seiten 
Verlag: HOFFMANN UND CAMPE
Erscheinungsdatum: 11.März 2015
ISBN: 978-3455405286
Preis: Hardcover 20,00€

Sonntag, 9. August 2015

Engelskalt von Samuel Bjork


Ein Spaziergänger findet eine Leiche eines kleinen Mädchens, sie trägt um den Hals ein Schild auf dem steht, "Ich reise alleine". Holger Munsch beschließt zu seiner Kollegin Mia Krüger auf die Insel Hitra zu reisen, sie soll ihm helfen diesen Fall zu lösen. Was Munch nicht weiß, Mia Krüger hat sich hier hin zurückgezogen um ihrem Leben eine Ende zu setzten. Munch lässt nicht locker als er Krüger bittet, doch einen kurzen Blick auf die Tatortfotos zu werfen. Als sie die Bilder des toten Mädchen sieht, fällt ihr ein kleines Detail auf, dass bis jetzt übersehen wurde. Es sagt ihr, dass das Mädchen nicht die letzte Tote sein wird.
Engelskalt von Samuel Bjork ist in Norwegen ein Bestseller geworden und da war es nicht von der Hand zu weißen, ihn auch zu kaufen, sobald er ins deutsche übersetzt worden würde. Es ist ein spannender Debütroman, den ich jeder Zeit für Fans für von Thrilller aus dem hohen Norden empfehlen würde. Auch wenn er ein paar kleine Schwächen hatte wie z.B. viel zu viele Erzählstränge, über die man sich des öfteren gefragt hat, ob das noch zur Geschichte gehört oder man sie einfach aus Platzgründen dazugepackt hat.
So warte ich jetzt mal ab, wie er sich in den nächsten Teilen der Reihe weiter entwickeln wird, auf die wir hoffentlich nicht lange warten müssen.

Buchinformation
Engelskalt 
Reihe: Holger Munch #1
Autor: Samuel Bjork
Umfang: 544 Seiten 
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 20.April 2015
ISBN: 978-3442482252
Preis: Broschiert 12,99€

Samstag, 1. August 2015

Leseprojekt 2015-Monat August

Das Thema für August ist

//Lese ein Krimi Deiner Wahl//

Entschieden habe ich mich für folgenden Krimi:


Entrissen von Tania Carver